Verkaufsförderungs- und Schulungszentrum

Bauherr: 
Salamander Industrieprodukte
Bauzeit / Planung: 
1998-2000 Leistungsphase 1 bis 9
Standort: 
Türkheim

Der Neubau auf dem Werkgelände fasst wesentliche Bereiche der Produktentwicklung, des Verkaufs und der Schulung zusammen. Produktionsbereiche und Werkstätten sind ebenerdig angeordnet, Ausstellungsflächen, Konferenzräume sowie Büros befinden sich im Obergeschoß.

Eine gläserne Rotunde dient als repräsentativer Eingang und erschließt über eine großzügig geschwungene Stahltreppe die offene Galerie des Obergeschosses. An diesem zentralen Knoten verbindet eine Stahlbrücke den Neubau mit dem Bestandsgebäude.

Seite Versenden