Muster-Gates

Bauherr: 
Flughafen Hamburg GmbH
Bauzeit / Planung: 
2015-2016
Standort: 
Hamburg Airport

Warten mit Niveau in regionalem Ambiente

Den Flughafen als einen identitätsstiftenden Ort erlebbar zu machen ist erklärtes Ziel der Neugestaltung der Warte-Gates.

Früh fiel die Entscheidung, den Flughafen als 'ein Stück Hamburg' zu interpretieren und damit seine enge Verknüpfung mit dem Standort zur Leitidee zu machen. Der Reisende wird auf einer emotioanalen Ebene an das Hier und Jetzt gebunden - nicht internationale Reiseziele sollen das Bewusstsein prägen.

Die Umsetzung begann 2015 mit der Ausgestaltung einer Musterfläche im Nutzungsbereich 'Business-Gate', gefolgt von der Umsetzung eines 'Tourist-Gates' und wird über die gesamte Pieranlage fortgesetzt. 

Seite Versenden